Dienstag, 4. Lethemond a.U. 157

Reychsausritt zum befreundeten Reych Castrum Solodurum (334)
castrum-solodurumEs ist inzwischen eine gute Tradition, dass die Haidelberga und das Castrum Solodurum regelmäßige gegenseitige Besuche pflegen. Während die Sassen aus der Schweiz in großer Zahl jede Ostereiersippung der Haidelbega besuchen, fährt eine Abordnung der Haidelberga immer wieder im Lethemond zu einem Gegenbesuch zur Solodurum.
In diesem Jahr wird mindestens ein Neuner-Benzinelefant zur Verfügung stehen, und bei Bedarf käme ein zweiter hinzu. Darüber hinaus gibt es auch den einen oder anderen Sassen, der gerne mit eigenem Benzinross die Reise unternimmt.
Wegen der Organisation genügender Plätze für die Mitfahrer ist eine Anmeldung beim Kantzler der Haidelberga bis zum 27. Herbstmond dringend erforderlich.
UHU der Haidelberga (53)

Donnerstag, 6. Lethemond a.U. 157

ritterkampf-webEs geht wieder los
Mit der Eröffnungsschlaraffiade beginnt eine neue Winterung in der Haidelberga. Ein zu Zweidritteln runderneuertes Dreigestirn ziert unseren Thron: Die frischgeschlagenen Ritter Taxilotl Roadkill und Euterpos als Oberschlaraffen des Äußern bzw. der Kunst umranken den alten Kämpen Ritter Arcabuz auf dem Thron. Ritter Arcabuz als Oberschlaraffe des Innern wird mit seiner Erfahrung den Thron und schließlich das Reych mit seinen aufmüpfigen Rittern zu bändigen und zusammenzuhalten wissen. Ein vielfältiges Programm erwartet das Reych wieder in diesem Jahr, mit zum Teil anspruchsvollen Themen. Gleich zu Beginn werden im Lethemond viele Gäste aus befreundeten Reychen erwartet.
Außerdem werden sich unsere neuen Styxe, Tina und Andreas Allin, vorstellen, die schon in dem befreundeten Reych Maninheimbia Erfahrungen gesammelt haben. Unsere „kleinen Styxe“ haben nämlich aus beruflichen Gründen zum Ende der letzten Winterung gekündigt. Wir hoffen auf einen reibungslosen Übergang und auf Geduld und Verständnis unserer Sassen mit der neuen Styxerei.
UHU der Haidelberga (53)