Samstag, 3. September 2016: Das Haidelberga Hoffest

DAS TRADITIONELLE HOFFEST DER HAIDELBERGA
Hoffest-webfindet in jeder Sommerung in der Tiefburg in Handschuhsheim statt. Auf dem diesjährigen Programm unseres traditionellen Hoffestes steht neben den üblichen anregenden Gesprächen und Begegnungen diesmal eine Reise mit Singen, Spielen, Hören, Sehen und spannenden Geschichten mit dem „Indianer Nelson“ von Trapper Creek bis Indianer-webFeuerland.
Die Burgpforte wird um Glock 4 des Nachmittags geöffnet. Die Reise auf den Spuren der Indios startet um Glock 5. Es erwartet uns viel Neues auf dem Weg von Kanada bis Argentinien. Mythen und Brauchtum der verschiedensten Indianerstämme. Es gibt ein Wechselbad der Gefühle mit „Mutter Erde“, den Ureinwohnern, den Einflüssen der Europäer, sowohl in der alten Zeit als auch in der Gegenwart – Heiter und Grand-La-Tour-cr-webunterhaltsam, aber auch nachdenklich.
Im zweiten Teil des Abends wird Ritter Grand Latour, der uns ja bereits als unser musikalischer Taugenichts-Ritter und Unterhalter bestens am Clavicimbel bekannt ist, für eine dezente musikalische Begleitung sorgen.
Für das leibliche Wohl wird ein reichliches und leckeres kalt-warmes Buffet aufgetischt, sowie eine allerfeinste Dessert-Auswahl. Für die Labung steht unser eigener Kellermeister Ritter Ben Ares mit alkoholfreien und anderen stimmungsverändernden, auch geistigen — aber günstigen — Getränken bereit.
Die Anmeldung erfolgt mit der Berappung von 19,00 RM je erwachsenen Person für die Unterhaltung und Atzung unter dem Stichwort „Hoffest“ und der Nennung des Ritternamens auf das Konto der Schlaraffia Haidelberga, IBAN: DE35 6729 1700 0044 5189 02. Die Labung berappt Jedermann bzw. Jedefrau je nach Genuss und Verzehr.
Mit der Überweisung wird die Anmeldung, das Lächeln unseres Schatzmeisters Rt In petto und ein unvergesslich schöner Abend in der Tiefburg gesichert.
Liebe Sassen , meldet Euch möglichst zahlreich und bald an! Ladet Freunde und viele Gäste mit ein.

UHU der Haidelberga (53)